bild museumsmeldung 1 2013 30

Das Museum ist wieder offen

Im Erdgeschoss erstrahlt das Urmensch-Museum jetzt in neuem Glanz. Die Handwerker haben ganze Arbeit geleistet. Ab Dienstag, den 22. Januar 2013 kann man sich davon überzeugen.

Die Firma „theaterBauten“ aus Erdmannhausen hat im Eingangsbereich eine wunderschöne Eiszeitszenerie geschaffen. Mit einer Kombination aus Malerei, dreidimensionalen Elementen und Lichteffekten hat sie Ideenreichtum gezeigt. Man wird geradezu magisch in eine urzeitliche Stimmung versetzt und bekommt richtig Lust, im Museum zwischen den Ausstellungsstücken zu stöbern und dabei ganz in die Welt vor unserer Zeit einzutauchen. Die freundliche Atmosphäre setzt sich in den beiden Ausstellungsräumen fort.

Nicht zuletzt sollen die Besucher auch dank der neuen Art der Präsentation schneller direkt zum Kern der Informationen des Urmensch-Museums vordringen. Hier wird sich in den nächsten Jahren noch einiges tun, der Anfang ist gemacht. So werden die Schätze Steinheims, die wertvollen Funde aus den Steinheimer Kiesgruben, nun nach und nach ein zweites Mal gehoben.