karl dietrich adam 30

Der Vater des Urmensch-Museums ist tot

Am 14. März 2012 verstarb im Alter von 91 Jahren Prof. Dr. Karl Dietrich Adam, der „Vater“ des Urmensch-Museums in Steinheim an der Murr.

Prof. Dr. Karl Dietrich Adam war lange Jahre Leiter der geologisch-paläontologischen Abteilung des Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart. Im Mittelpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeit stand der weltberühmte Schädel des Homo steinheimensis.

Professor Adam war entscheidend an der Gründung und Einrichtung des Urmensch-Museums in Steinheim an der Murr beteiligt. Für dieses Engagement wurde er 1991 mit der goldenen Bürgermedaille der Stadt Steinheim ausgezeichnet. Noch im Jahr 2008, zum 75jährigen Fundjubiläum des Schädels, hielt Karl Dietrich Adam einen Festvortrag im Historischen Institut der Universität Stuttgart, – damit beendete er dort im hohen Alter von 87 Jahren seine Lehrtätigkeit.