Donnerstag, 13. Oktober 2022 um 19:30 Uhr

EisZeitReise Deutschland – Vortrag von Prof. Dr. Wilfried Rosendahl im Urmensch-Museum

Prof. Dr. Wilfried Rosendahl ist Geologe und Paläontologe an der Universität Mannheim und Generaldirektor der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim.

 

Er wird ausgewählte Inhalte seines Eiszeit-Reiseführers präsentieren, den er gemeinsam mit zwei Co-Autoren in diesem Jahr herausgegeben hat. Das Buch stellt spannende Orte in Deutschland, vom Chiemsee bis Flensburg, vor, die dazu einladen, besucht und erlebt zu werden.

Zu den Entdeckungsorten gehören weltbekannte Highlights, zum Beispiel das Neandertal bei Mettmann und die Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb, aber auch so interessante Eiszeitschätze wie das Siegsdorfer Mammut, das Dünenfeld „Glockenbuckel“ bei Viernheim, die Rübeländer Höhlen im Landkreis Harz, die Eiszeitlandschaft um Waren an der Müritz und nicht zuletzt der Fundort Steinheim mit dem Fund des Schädels des Steinheimer Urmenschen und das Urmensch-Museum.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.